Maria Montessori

Maria Montessori wurde am 31.8.1870 in Chariavelle, in der Provinz Ancona ( in Italien ) geboren.1876 ging sie nach Rom. 1890 studierte sie als erste Frau in Italien Medizin. 1909 veröffentlichte sie ihr Hauptwerk "Il metodo". Maria Montessori kümmerte sich sehr um geistig Behindert Kinder. 1898 wird ihr einziger Sohn Mario geboren, da ihr Kind unehelich ist würde sie ihren Job verlieren. Daher gibt sie ihn an eine Pflegefamilie außerhalb von Rom. 1952 verstirbt sie an einer Hirnblutung danach ein Schlaganfall.

Maria Montessori Material

Maria Montessori hat Material für geistigbehinderte Kinder erfunden denn man hatte immer gesagt:,, geistigbehinderte Kinder müsste man nicht unterrichten weil sie es nicht so schnell verstehen". Deshalb hat sie Montessori Material erfunden damit die geistigbehinderten Kinder auch etwas verstehen. Dieses Material wird heute in Montessori Kindergärten sowie in Montessori Schulen für alle Kinder verwendet.

Auch unsere Schule hat Montessori Material z.B.

Mathematik:

  • Goldene Perlen
  • Hunderter Brett
  • Streifenbrett
  • Spindelkasten
  • Numerische Stangen
  • Sandpapier im Holzkasten
  • Ziffern und Chips
  • Markenspiel
  • Punktspiel
  • Seguintafel
  • Pyhagorasbrett
  • Additionstabellen
  • Subtraktionstabelle
  • Multiplikationstabellen
  • Divisionstabellen
  • Kleines Multiplikationsbrett
  • Divisionsbrett
  • Rechenrahmen
  • Bankspiel
  • Wurzelbrett
  • Mathematische Würfel
  • Geometrikasten
  • Bruchrechenkreise
  • Bruchkegel
  • Binomischer Würfel
  • Würfel für Prozente
  • Arithmetischer Trinomischer Würfel

Deutsch

  • Metallene EinsatzfigurenSandpapierbuchstaben
  • Bewegliches Alphabet
  • Wortartenkasten
  • Wortarten-Schablonen
  • Wortartenbuch
  • Satzstern
  • Sterntabelle

Kosmische Erziehung

  • Jahreskette
  • Tageskette
  • Lebenskette
  • Monatskette
  • Jahreskreis
  • Stundenkette
  • Legekreis Vier Elemente
  • Erdzeit Material

Sinnesmaterial (meistens im Kindergarten oder in der ersten Klasse)

  • Rosa Turm
  • Braune Treppe
  • Einsatzzilynder
  • Rot-blaue Stangen
  • Geheimnisvoller Beutel mit Geometrischen Formen
  • Geometrische Körper
  • Farbtäfelchen
  • Schattierungskasten
  • Kästen mit Stoffen
  • Tasttäfelchen
  • Gewichtstäfelchen
  • Wärmetäfelchen
  • Geschmacksfläschchen
  • Geräuschdosen
  • Konstruktive Dreiecke
  • Geometrischer Einführungsrahmen

Zum Lernen gibt es die Freiarbeit.

 

Geschrieben von Paul